Das natürliche Driften der Gedanken

Hull trat ans Fenster. Kein Fenster zum Hof und die Aussicht war auch sonst nicht so Spannung verheissend. Aber immerhin ermöglichte dieser Blick ein bisschen Weitsicht, hinaus in die wuselige Welt, die doch so schwer zu durchschauen war. Sein Auge blieb an einem Lieferwagen auf der entfernten Umfahrungsstrasse kleben. Gedankenverloren folgte er diesem Gefährt, bis … Weiterlesen Das natürliche Driften der Gedanken

Jäger des vergorenen Schatzes

Als Hull in seinen Spielsalon zurückkehrte, sah er, wie Luca in den überall herumliegenden Zetteln wühlte. Luca hatte sein Kommen gar nicht bemerkt, so sehr war er mit seiner Suche beschäftigt. Diese Zettel gaben leider nicht viel her. Da waren jeweils nur kurze Notizen über die Besuche von Lisa und ihm zu finden. Er griff … Weiterlesen Jäger des vergorenen Schatzes

Im Rausch der Tiefe

Hull hatte kaum seinen Espresso fertig, da klingelte es schon. Wie er sich jeweils auf Lucas Besuche freute! Es war ja nicht selbstverständlich, dass ein junger, oder sagen wir ein noch etwas jüngerer, Mensch diesen alten Kauz freiwillig aufsuchte. Als er die Tür öffnete, lächelte ihm jedoch eine junge Frau entgegen. Guten Morgen, wie kann … Weiterlesen Im Rausch der Tiefe

Das Boot

Hull setzte sich an seinen Experimentiertisch und fächerte ein Kartenspiel auf. Er bedauerte, dass ihn Luca heute nicht besuchen kam. Nun würde er gleich eines seiner zahllosen Notizhefte zur Hand nehmen, um irgendwelche Theorien, die inzwischen längst Allgemeingut geworden sind oder es zumindest hätten sein können, wiederzukauen. Man konnte ihm immerhin zu Gute halten, dass … Weiterlesen Das Boot