Das achteckige Klavier

Achim Tröndmeier sitzt an seinem schmucken Jugendstilschreibtisch und lässt den Griffel locker übers Papier laufen. Ihm gelingt vieles in letzter Zeit, was eine relativ neue Erfahrung für ihn ist. Sein Werk, ein Roman über die Emigration des begnadeten Klavierbauers Frederick Mathushek nach New York im Jahre 1849, steht unmittelbar vor der Vollendung. 947 Seiten intensivster … Weiterlesen Das achteckige Klavier

Warten auf Tom

Ich habe nachgedacht. Hull hob seinen Kopf, starrte auf Luca. Und? Nun ja. Wir sollten nicht enttäuscht sein. Wir müssen einfach warten. Das kommt schon. Was kommt schon? Wir werden sehen. Ich bin ganz zuversichtlich. Okay, Luca, du bist noch jung. Zuversicht ist somit ein ganz guter Zeitvertreib für dich. Und, wo ist denn eigentlich … Weiterlesen Warten auf Tom

The little Dings

Lucas Augen schienen mit dem Bildschirm verschraubt zu sein. Seit Stunden glotzte er unaufhörlich hinunter in die Abgründe der virtuellen Welt jenseits dieses sonderbaren "Coworking Space". Ab und an entlockte er seiner Maus ein leises Klicken. War er noch bei Bewusstsein oder träumte er von – wer weiss das schon. Lisa sass an ihrem Pult … Weiterlesen The little Dings