Breakfast for one

Hull sass ganz entspannt in seinem alten Lehnstuhl, den er von der Mutter seines Schwiegervaters geerbt hatte, und schaute sich vergnügt die Szene an, wie drei seiner Androiden wacker ans Werk gingen und seinen Frühstückstisch abräumten. Gut, normalerweise wäre das nicht der Rede wert gewesen, aber wir sollten doch in Betracht ziehen, dass Hulls Androiden … Weiterlesen Breakfast for one

Spezialoperation und Frieden

Doch. Das einzig Gute an der Sache war, dass diese verrückte Maschine wirklich funktionierte! Die Zeit konnte tatsächlich zurückgedreht werden, aber irgendwie auch – nicht. Wie bei den Labormäusen, die jünger wurden und trotzdem auf der gnadenlosen Zeitachse munter weiter vorwärts tänzelten. Und die kommende Generationen, bei Mäusen wie bei Menschen, von ewigem Leben träumen … Weiterlesen Spezialoperation und Frieden

Love store

Als Tom seine Wohnungstür öffnete und er sie auf einmal so ganz unvermittelt vor sich stehen sah, bekam die krumme Raumzeit tatsächlich einen zusätzlichen Knick, obwohl das eigentlich gar nicht möglich war. Ein nachtblauer Blitz, unsichtbar, und ein zuckersüsser Dur-Akkord, unhörbar, durchstreiften sein ruheloses Hirn, liessen ihn freudig und töricht aussehend dastehen. Er sagte nur: … Weiterlesen Love store

Hulls Schlüssel

Hull öffnete die Tür und trat nach langer Zeit wieder in sein Labor. Er schnüffelte kurz und dachte: Ich muss hier mal lüften. Dann inspizierte er die Dinge, die in seinem Labor geduldig auf ihn warteten. Die Transportpalette mit den 40'000 Kartenspielen. Alle neu, ungebraucht. Man weiss ja nie. Kartentricks einzuüben verschleisst schliesslich die Karten … Weiterlesen Hulls Schlüssel

Im Zwielicht

Quirin setzte sich an den Tisch auf der Terrasse direkt gegenüber dem älteren Herrn, der ihn aus tief stehenden, müden Augen musterte und einen Kaffee rührte. Er dachte: Das hier ist er nun. Also. Der alte Mann schien ihn erwartet zu haben, denn er sagte nach einer knappen Begrüssung: Gut, dass Sie Zeit für mich … Weiterlesen Im Zwielicht

Hinterstellar

Luca trat mit einem Lied auf den Lippen in Hulls Kontor ein und das Lied ging so: You must remember thisA kiss is just a kissA sigh is just a sighThe fundamental things applyAs time goes by... Auf den ersten Blick schien gar keiner anwesend zu sein. Doch dann entdeckte er Hull in einer recht … Weiterlesen Hinterstellar