Die Mutter aller Ruinen

Tom ging scheinbar ziellos in der miefenden Wohnung herum, stöberte da und dort im Staub, fand aber nichts von Belang. Hm, es bleibt nicht viel von jemand, wenn er sich für immer davon gemacht hat. Eigentlich bleibt – nichts. Merkwürdig, dass das Haus, scheinbar dem Verfall preisgegeben, seit Jahren leer stand. Offensichtlich gab es Streit … Weiterlesen Die Mutter aller Ruinen

Neues auf der Welt

Hull lehnte sich an den Türrahmen, blickte auf die leere Terrasse, beobachtete die winzigen Eiskristalle auf den hübschen Tischchen, wie sie langsam in der noch kühlen Morgensonne dahinschmolzen. Nichts los, Hull. Auch heute kommt nicht ein Eichhörnchen. Hm. Eigentlich wundert mich das nicht. Einskommadrei Grad, da nützt auch die Sonne nichts. Lisa hob die Schultern, … Weiterlesen Neues auf der Welt

Warten auf Tom

Ich habe nachgedacht. Hull hob seinen Kopf, starrte auf Luca. Und? Nun ja. Wir sollten nicht enttäuscht sein. Wir müssen einfach warten. Das kommt schon. Was kommt schon? Wir werden sehen. Ich bin ganz zuversichtlich. Okay, Luca, du bist noch jung. Zuversicht ist somit ein ganz guter Zeitvertreib für dich. Und, wo ist denn eigentlich … Weiterlesen Warten auf Tom