Intermezzo

"E mentre il mondo cade a pezziIo compongo nuovi spazi e desideri cheAppartengono anche a teChe da sempre sei per me l'essenziale" (Marco Mengoni) Vier Zeilen – und alles ist gesagt. Quattro righe - e tutto è detto. Detto fatto. Ciao.

Dreieinhalb Wünsche

Schau mal, da drüben schlagen sich gerade ein paar Vollpfosten die Köpfe ein. Können wir das erklären? Die einen finden's klasse gegen den Lockdown anzutreten, die andern verurteilen das. Hm. Verstehen wir denn etwas grundlegend falsch...? Ja. Diese Pandemie zeigt doch deutlich, wie der Mensch tatsächlich funktioniert. Er denkt sich zuerst einmal was aus; also … Weiterlesen Dreieinhalb Wünsche